Methoden

PartKommPlus besteht aus acht Fallstudien, die im Rahmen von fünf Teilprojekten durchgeführt werden. Die Teilprojekte befinden sich in sechs verschiedenen Bundesländern: Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen und Brandenburg.

Die Fallstudien wurden so ausgewählt, dass eine Vielfalt von Kommunen, integrierten Strategien, vulnerablen Bevölkerungsgruppen und Forschungsmethoden berücksichtigt wird. Diese Vielfalt bietet die Möglichkeit, integrierte kommunale Strategien der Gesundheitsförderung unter unterschiedlichen Bedingungen und auf Grundlage unterschiedlicher Datenbestände zu untersuchen.

Durch einen Prozess der Integration und Synthese werden die Ergebnisse aus den Fallstudien systematisch zusammengeführt, um im Sinne der Forschungsziele generalisierbare Aussagen treffen zu können.

Vertreterinnen und Vertreter der Zielgruppen sind in allen Fallstudien am Forschungsprozess und am Prozess der Integration und Synthese beteiligt.