Ergebnisse

Aus der Arbeit von PartKommPlus und seinen Projekten entstanden und entstehen viele unterschiedliche Ergebnisse. Manche sind praktische Hilfen in der partizipativen Zusammenarbeit verschiedener Akteure in den Umgebungen, in denen die Projekte wirken. Andere sind wissenschaftliche Erkenntnisse, die als Artikel oder Vorträge mit Präsentationen einer interessierten Öffentlichkeit vorgestellt werden. Wieder andere sind Videos und andere Medien, die Themen der Forschung des Verbundes aufgreifen und unterhaltsam illustrieren.

In diesem Abschnitt und auf den folgenden Seiten stellen wir die Produkte von PartKommPlus zur Verfügung. Um den Einstieg zu erleichtern, werden die Produkte ihrem Wesen nach gruppiert. Tools und Medien sind Produkte, die -wie Videos- audiovisuell über die Arbeit der Projekte des Verbundes berichten (Medien) und Handreichungen und Arbeitshilfen, die im Zusammenhang mit der Arbeit in den Projekten entstanden und sich als hilfreich erwiesen haben (Tools). Eine eigene Kategorie bilden Präsentationen, die anschaulich und nachvollziehbar die Arbeit von PartKommPlus beschreiben und von Mitgliedern des Verbundes bei unterschiedlichen Gelegenheiten vorgetragen wurden. Wissenschaftliche Artikel werden unter der entsprechenden Kategorie „Artikel“ gesammelt, und allgemein gehaltene Artikel und die Sicht Dritter auf den Verbund wird in „Presse und PR“ dokumentiert. Bücher von Mitgliedern des Verbundes, die im Zusammenhang mit den Aktivitäten von PartKommPlus und seinen Teilprojekten entstanden sind, werden auf der enstsprechenden Seite verlinkt.

Viele Begriffe, die wir auf unseren Seiten verwenden, sind nur scheinbar klar. Kennen Sie die allgemeingültige Definition von Partizipation? Wir nicht. Deshalb erläutern wir im Glossar verschiedene Begriffe, die sich auf dieser Website finden, aus unserer Sicht im Bewusstsein, das andere sie vielleicht anders auffassen. Damit geben wir einerseits Rechenschaft über unser  Verständnis von Partizipation und Partizipativer Forschung ab und wollen andererseits einen Beitrag zum Diskurs um den Themenbereich leisten. Falls Ihnen Begriffe auf unserer Seite nicht klar genug sind, schreiben Sie uns an andreas.bethmann [at] khsb-berlin.de. Wir werden uns bemühen, Ihnen im Glossar eine leichtverständliche Erklärung dazu zu geben.

In besonderer Weise halten wir die Ergebnisse und Empfehlungen aus unserer Arbeit fest an einem Ort auf einer eigenen Unterseite. Auf unserer Tagung zum Abschluss der ersten Förderphase, die im Januar 2018 in Berlin stattfand, haben wir zum ersten Mal Papiere zu Ergebnissen und Empfehlungen für den Verbund und für die einzelnen Projekte formuliert. Die Tagung wird ebenfalls auf einer eigenen Unterseite dokumentiert.