23.05.2018 - Tools & Medien

Eine Datenerhebung mit Photovoice vorbereiten: Praktische Übungen und Tipps für die Kamera

Theresa Allweiss, Merlin Perowanowitsch

 

Im Teilprojekt GESUND! wird mit Menschen mit Lernschwierigkeiten geforscht. Dabei wurde unter anderem die Methode Photovoice angewendet.

Grundlage dieser Methode sind selbstgemachte Fotos von den Mitforschenden zu Fragestellungen, die im Zusammenhang mit dem Forschungsinteresse stehen (z. B. „Was macht mich krank? Was hält mich gesund?“). Die Fotos dienen als Ausgangspunkt für Anschlussgespräche zum Thema und helfen neue Erkenntnisse über die Lebenswelt der Teilnehmenden zu generieren.

Um den Mitforschenden die Arbeit mit der Kamera näherzubringen und wichtige Regeln im Umgang zu vermitteln, wurden Unterstützungsmaterialien erstellt und gemeinsam bearbeitet. Folgende Übungen und Hinweise zur Nutzung der Kamera sind entstanden:

  • Merkblatt: Wie mache ich gute Fotos?
  • Foto-Übung
  • Foto-Regeln

Die Materialien wurden möglichst niedrigschwellig gestaltet. Sie sind in leichter Sprache verfasst. Die Hinweise und Übungen können in eigenen Photovoice-Projekten für die Mitforschenden (abgewandelt) genutzt werden.