Die GESUND! Seminare

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unsere partizipativ entwickelten GESUND! Seminare vor.

1. Seminar: „Was stärkt das Herz?“

Das erste Seminar befasst sich mit dem Herz und seiner Bedeutung für die Gesundheit. Über die Frage „Was stärkt das Herz?“ werden konkrete gesundheitliche Einflussfaktoren behandelt. Die Teilnehmenden wissen nach dem Seminar, was das Herz stärkt, nämlich gute Freundschaften/soziale Kontakte, genug Bewegung, Stressbewältigung und eine ausgewogene Ernährung.

2. Seminar: „Tschüss Zucker! Tschüss Einwegflasche! Gesund trinken ohne Müll.“

Dieses Seminar thematisiert die Trinkgewohnheiten und deren Einfluss auf die Gesundheit und Umwelt. Die Teilnehmenden beschäftigen sich mit dem Zuckergehalt von Getränken und nehmen verschiedene Getränkeverpackungen unter die Lupe. Sie lernen, dass Wasser aus dem Wasserhahn zu trinken nicht nur dem eigenen Körper, sondern auch der Umwelt guttut.

3. Seminar: „Von Apfel bis Zwiebel: Knackig bleiben, Müll vermeiden!“

In diesem Seminar geht es um gesunde Ernährung und die Verschwendung von Lebensmittel. Im Mittelpunkt steht die Empfehlung viel Obst und Gemüse zu essen. Die Teilnehmenden kennen nach dem Seminarbesuch die Tellerregel für eine ausgewogene Ernährung und sie wissen, was sie tun können, um weniger Lebensmittel wegzuwerfen.

4. Seminar: „Cool bleiben, Stress vermeiden! Energie tanken – richtig entspannen.“

Das letzte GESUND! Seminar widmet sich dem Thema Entspannung und ist sehr praktisch angelegt. Die Teilnehmenden lernen verschiedene Entspannungsübungen kennen und bekommen Tipps an die Hand, wie sie ihren eigenen Akku bei Stress wieder aufladen können.

Alle Seminare haben im Allgemeinen eine Dauer von drei Zeitstunden (plus Pausen); sie können aber je nach Bedarf zeitlich verkürzt oder erweitert werden. An jedem Seminar nehmen sechs Personen teil. Angeleitet werden sie von einem GESUND! Seminarteam, bestehend aus einer*m Beschäftigten und einer*m Mitarbeiter*in der LWB. Die Didaktik und Methodik sind an die Seminarteilnehmenden angepasst. Bei allen Inhalten geht es darum, durch gesundheitsbezogene Bildung ein höheres Maß an Selbstbestimmung über die eigene Gesundheit zu erlangen.

Derzeit arbeitet der GESUND! Projektpartner LWB - Lichtenberger Werkstätten gemeinnützige GmbH an einer Verstetigung des Seminarangebots. Aktuelle Information dazu finden Sie auf der Homepage der LWB.