25.10.2018 - Präsentation Produkt

Fachtagung „Volle Kraft voraus!? Wenn der Wind richtig steht für Gesundheitsförderung in Kommunen“, Oktober 2018

Petra Wihofszky - Hochschule Esslingen, Josephine Göldner – HAG e.V.

 

Die Entwicklung Integrierter Kommunaler Strategien (IKS) stand im Mittelpunkt der Veranstaltung „Volle Kraft voraus!? Wenn der Wind richtig steht für Gesundheitsförderung in Kommunen“, die die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Hamburg am 25. Oktober 2018, von 10.00 bis 16.00 Uhr im Haus des Sports durchführte.

Wie das Zusammenwirken zwischen einem Top-down-Vorgehen und einem partizipativen Bottom-up-Verständnis gelingt und wie der Prozess zum Auf- und Ausbau durch das in KEG entwickelte Instrument der Standortanalyse unterstützt werden kann, stellte Prof. Dr. Petra Wihofszky in ihren Vorträgen vor. In einem von Josephine Göldner und Petra Wihofszky geleiteten anschließenden Forum, wurden diese Handlungsansätze in einem gemeinsamen Dialog mit den Teilnehmenden vertieft.

Die Titel der einzelnen Vorträge lauteten:

„Parallel-tracking“: ein Lösungsmodell zwischen Top-down und Bottom-up?

Petra Wihofszky – Hochschule Esslingen

Wo stehen wir im Sozialraum? – Standortanalyse zum Auf- und Ausbau integrierter kommunaler Gesundheitsstrategien

Petra Wihofszky - Hochschule Esslingen

Welches Wissen liegt im Sozialraum? - Ein Instrument zur Standortanalyse

Petra Wihofszky - Hochschule Esslingen, Josephine Göldner – HAG e.V.

Die Tagungsdokumentation mit eingebetteten Präsentationen und Zusammenfassungen der benannten Formate ist unter folgendem Link abrufbar: www.hag-gesundheit.de/magazin/veranstaltungen/-/profil/315