18.09.2019 - Aktuelles

GESUND! in der UNO-City

GESUND! schafft den Sprung auf die shortlist von „ZERO – for a world without barriers“.

Damit ist GESUND! zur ZERO Projekt Konferenz in die UNO-City in Wien eingeladen. Die Konferenz bringt über 600 Menschen aus der ganzen Welt zusammen. Im Fokus der Debatten stehen Fragen der Bildung von Menschen mit Behinderung, basierend auf den Vorgaben des Artikels 24, der UN-Behindertenrechtskonvention. GESUND! überzeugte mit seinem Gesundheitsbildungsangebot und mit Partizipativer Gesundheitsforschung von Menschen mit Lernschwierigkeiten an der Hochschule.

ZERO suchte nach Projekten, die sich durch Innovation (neue Lösungen), einer dokumentierten Wirkung/impact und durch Skalierbarkeit (Übertragbarkeit und Potential zur Erweiterung) auszeichnen. Von 469 Einreichungen aus 106 Ländern weltweit wurden 169 Projekte für die shortlist ausgewählt. Derzeit stimmt ein globales Netzwerk von über 3.000 Expertinnen und Experten über die Finalisten ab.

Weitere Informationen zu ZERO und den Projekten auf der shortlist finden Sie hier.