Online-Workshopreihe Partizipative Forschung

(23. November bis 8. Dezember 2020)

 

 

 

Partizipative Gesundheitsforschung ist ein vielversprechender Ansatz, um mit Menschen gemeinsam herauszufinden, wie ihre Gesundheit gefördert werden kann. Aber wie können Wissenschaft, Praxis und Zivilgesellschaft zusammenarbeiten? Welche Potenziale und Herausforderungen sind mit dem Ansatz verbunden? Diese erste deutschsprachige Online-Workshopreihe zum Thema Partizipative Gesundheitsforschung bot den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich mit diesen und anderen Fragen auseinanderzusetzen. Die Reihe wurde von PartKommPlus – Forschungsbund für gesunde Kommunen veranstaltet. Der Verbund setzte seit sechs Jahren im Rahmen des Förderprogramms „Präventionsforschung“ der Bundesregierung unterschiedliche partizipative Forschungsprojekte um.

 

Hier finden Sie die Dokumentation der Workshopreihe als Download.